Autorinnen und Autoren

François Bohnet

François Bohnet ist ordentlicher Professor am Lehrstuhl für Zivilprozessrecht und Anwaltsrecht der Universität Neuenburg und tätiger Anwalt.



Lorenz Droese

Lorenz Droese ist Ordinarius für Zivilverfahrensrecht und Obligationenrecht an der Universität Luzern. Er ist daneben Leiter der Geschäftsstelle der Schweizerischen Richterakademie und Mitglied der Begabtenförderungskommission primius.



Jens Drolshammer

Jens Drolshammer, Prof. em Dr. iur. MCL Rechtsanwalt, Titularprofessor für angloamerikanisches Recht und Rechtsgeschäftsplanung und -gestaltung an der Universität St.Gallen (bis 2008), Gründer und Senior Partner von Homburger Rechtsanwälte (bis 2002), Visiting Research Professor am European Center for Law Research, Harvard Law School (2003 – 2008) und Faculty Associate am Berkman Klein Center for Internet & Society, Harvard University (seit 2014)



Stefan Keller

Stefan Keller, 1976, Dr. iur., Rechtsanwalt, seit 2017 Gerichtsschreiber am Militärkassationsgericht. Seit 2013 Ober- und Verwaltungsgerichtspräsident II des Kantons Obwalden; mehrere Lehraufträge an den universitären Fernstudien Schweiz (Einführung in das Sozialversicherungsrecht, Nachlassplanung, Wettbewerbsrecht).



André Kuhn

Nach dem Rechtsstudium, ferner für Kriminalwissenschaft, bildete sich André Kuhn zum Ermittlungsrichter aus als Forschungsleiter der Wissenschaft in einem Institut für Befragung und fuhr fort als Dienstleiter an der Universität Lausanne. Heute ist er Professor für Strafverfahrensrecht, Kriminalwissenschaft an der Universität Neuenburg, ordentlicher Professor an der Universität Lausanne und Titular an der Universität Genf.



Luca Maranta

Luca Maranta, lic. iur., Advokat, war vom Juli 2011 bis im Mai 2017 als Mitarbeitender des Rechtsdienstes bei der Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde Basel-Stadt (bzw. deren Vorgängerin, der Vormundschaftsbehörde Basel-Stadt) angestellt. Daneben war er vom Januar 2013 bis im November 2015 wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Privatrecht und Rechtsvergleichung von Frau Prof. Dr. Andrea Büchler an der Universität Zürich. Heute arbeitet er in einem 50%-Pensum als Dozent und Projektleiter an der Hochschule Luzern – Soziale Arbeit, Kompetenzzentrum Kindes- und Erwachsenenschutz. Daneben ist er als Gutachter und Rechtsberater im Kindes- und Erwachsenenschutz sowie im sonstigen Familienrecht tätig. Neben verschiedenen Beiträgen für Zeitschriften und Gesetzeskommentare verfasst er derzeit eine Dissertation im Erwachsenenschutzrecht.

Selbstbestimmung 2.0
CHF 58.00 CHF 58.00 / none


Daniel Rosch

Daniel Rosch, Prof (FH) Dr. iur., Sozialarbeiter FH, MAS in Nonprofit Management, ist seit 2009 hauptamtlicher Dozent/Projektleiter an der Hochschule Luzern – Soziale Arbeit, Institut Sozialarbeit und Recht, Kompetenzzentrum Kindes- und Erwachsenenschutz und seit 2005 nebenamtlicher Dozent an diversen Fachhochschulen. Weiter ist er als teilsebstständiger Berater in den Bereichen Sozialrecht, gesetzliche Sozialarbeit und Non-Profit-Management tätig, Vorstandsmitglied der Interessensgemeinschaft für Qualität im Kindesschutz und Redaktionsmitglied der FamPra.ch



Edy Salmina

Edy Salmina arbeitete fast 20 Jahre bei Radiotelevisione svizzera,  als Tageschauredaktor, Leiter des ersten Radioprogramms und schliesslich als Chefredaktor und Präsident der Chefredaktorenkonfrenez der SRG. Von 1998 bis 2010 sass er im schweizerischen Presserat, heute ist er Mitglied der Unabhängigen Beschwerdeinstanz für Radio und Fernsehen (UBI). Salmina führt seit 2012 eine Anwaltskanzlei in Lugano und hat zahlreiche wissenschaftliche Beiträge zu Strafrecht, Strafprozess- und Medienrecht veröffentlicht.

Medien. Die vierte Gewalt
CHF 38.00 CHF 38.00 / none



Weitere Autorinnen und Autoren