Zeitschriften

ContraLegem

Die neue Online-Zeitschrift unter der Redaktion von Prof. Dr. Marcel Alexander Niggli, Ass.-Prof. Dr. Stefan Maeder und MLaw Louis Frédéric Muskens, Rechtsanwalt, erscheint drei- bis viermal jährlich.

Die Zeitschrift reagiert auf zwei Mängel wissenschaftlicher Kommunikation der jüngeren Zeit: Die Veröffentlichungen sind meist erstens zu lang, und zweitens zu konzentriert auf die Wiedergabe dessen, was andere gesagt haben. ContraLegem enthält primär kurze Beiträge. Kernthemen sind Recht und Philosophie. Sie soll dem freien und freiheitlichen Meinungsaustausch eine Plattform bieten.


in dubio

Ab 2019 erscheint «in dubio», die offizielle Zeitschrift des Bernischen Anwaltsverbandes (BAV-AAB), neu bei hep ius. Die Publikation enthält die Rubriken «Interview», «Juristischer Artikel», «Mitteilungen des Vorstandes» sowie einen «Kalender», in dem verschiedene, für Juristinnen und Juristen interessante Vorträge oder Tagungen aufgeführt sind. Der Inhalt der Publikation ist teils in französischer und teils in deutscher Sprache gehalten.